Kübelpflanzen im Winter

Eine Terrasse ist ein prima Platz, um Kübelpflanzen erblühen zu lassen. Eine bunt erblühte Terrasse ist für viele Menschen das I-Tüpfelchen des Sommers. Nur leider müssen die meisten Kübelpflanzen im Herbst wieder in die Wohnung oder den Keller geschafft werden, da sie den kalten Temperaturen und einer nassen Witterung nicht ausgesetzt werden können.

Jede ist anders

Pflanzen sind wie Menschen: Jede ist anders! Die einen benötigen Licht, aber wenig Wärme und Wasser. Die anderen benötigen von allen drei Dingen nur wenig. Wieder andere vertragen Temperaturen bis hin zum Null-Punkt. Auch der Zeitpunkt will richtig ausgewählt werden. Denn viele Pflanzen pflegen die Winterruhe zu verweigern, wenn sie zu früh in die warme Wohnung geholt werden. In diesem Fall erfreuen sie ihren Besitzer mit ihrer Blätter- und Blütenpracht auch während des Winters. Allerdings ist es für viele Pflanzen einfach notwendig, die Winterruhe „zu halten“, damit sie Kraft für die nächste Wachstumsperiode sammeln können.

Read more

Der optimale Staubsauger, gibt es ihn?

Staub ist etwas, was einfach jeden stört. Daher geht jeder diesem Störenfried nach und entfernt ihn aus der Wohnung. Die Frage ist nur, wie man am besten vorgeht. Hat man früher einfach nach dem Besen sowie Handfeger und Schaufel gegriffen, so ist heute der Staubsauger in den meisten Haushalten für diese Aufgabe zuständig. Doch es gibt viele unterschiedliche Modelle, die unterschiedliche Schwerpunkte aufweisen. Allen gleich jedoch ist der stetige Fortschritt, dem sie aufgrund des ständigen Bemühens der Herstellerfirmen unterworfen sind.

Mit oder ohne Staubsaugertüte?

Was ein wenig komisch klingt, ist eine durchaus berechtigte Frage. Denn der herkömmliche Staubsauger, der mit einer Staubtüte ausgestattet ist, ist selbstverständlich immer noch auf dem Markt, in vielfältiger Ausführung. Doch die Firma Dyson hat den Markt diesbezüglich revolutioniert, indem sie einen Staubsauger auf den Markt brachte, der vollkommen ohne Staubsaugertüte auskommt. Allerdings ist es nicht für jeden angenehm, den aufgesogenen Staub aus diesem Auffangbehälter heraus in die Mülltonne zu entleeren. Ein Argument für den beutellosen Staubsauger jedoch sind die zum Teil sehr hohen Kosten der Staubsaugerbeutel. Und die sind ja bekanntlich ständig voll!

Read more

Neue Fenster müssen her

Wer bei der Konstruktion seiner vier Wände effektiv Energie sparen möchte, hat heute eine Menge verschiedene Möglichkeiten. Die Wärmepumpe im Souterrain oder die Fotovoltaikanlage auf dem Flachdach gehören zu den Klassikern. Eine weitere Option befasst sich mit der geeigneten Lüftung der vier Wände, sodass in der Sommerzeit keinerlei sonstige Kühloption und im Winter keinesfalls traditionelle Heizoption gebraucht wird.

Kommt ein geeigneter Wärmedämmschutz der Fenster und der gesamten Hausfassade sowie des Flachdaches, der Hausbasis und des Kellergeschosses dazu, spricht man von einem Passivhaus. Diese Art des Baus ermöglicht es, aus passiven Energiequellen genug Wärmeenergie zu bekommen. Derbei spielen etwa die passenden Kunststofffenster eine wichtige Rolle.

Energiepotential in einem Neubau

Damit ein Kunststofffenster für ein Passivhaus adäquat ist, muss es einen idealen Ug-Wert sein Eigen nennen. Qualität zahlt sich bei Fenstern schnell aus und man sollte nur wirklich gute Fenster kaufen. Der U-Wert bezeichnet den Pegel des Wärmeverlustes und der g-Wert, den Stand der möglichen solaren Wärmegewinnung. Das Kunststofffenster für das Passivhaus besitzt ungefähr einen perfekten Ug-Wert von 0,5. Jenes wird unter Gebrauch von einer 3-fach-Wärmeschutzverglasung mit einem 6-Kammer-System und einer Bautiefe von 84 mm erreicht. Da der Fensterrahmen im Gegenteil zur Glasfläche einen ungeeigneten U-Wert besitzt, wird probiert einen tunlichst schmalen Rahmen zu konzipieren, damit ebenfalls kleinere Fenster einen genügenden Glas-Flächenanteil besitzen, um angebracht zur Energiebilanz beizutragen.

Read more

Damit die Ruhe nicht gestört wird

Der Sommer ist für viele Menschen die schönste Jahreszeit die es gibt. In den Nächten im Freien zu sein oder nach einem heißen Tag die Kühle der Wohnung zu genießen gehört für viele dazu. Doch leider hat der Sommer auch seine Schattenseiten in Form von Fliegen, Mücken und anderen Plagegeistern, die sich auch gern in den Räumen aufhalten möchten. Damit das nicht geschieht und zu einem dauernden Ärgernis wird, müssen vorsorglich Fliegengitter angebracht werden.

Vorbeugen ohne Chemie

Umweltfreundliche Lösungen sind heute beliebt und eine bessere Lösung als Sprays sind Fliegengitterrollos, ein Fliegengitter Dachfenster, oder Fliegengitter Alurahmen für Türen. Ein Fliegengitter Rollo kommt immer häufiger zum Einsatz und das hat zwei gute Gründe. Zum einen sind sie wirklich praktisch, können sie nicht nur dafür sorgen das Ungeziefer draußen bleibt, sondern sie lassen auch kaum UV-Strahlen in die Räume und sorgen noch dafür, dass die Zimmer nicht zu überhitzen.

Read more

Seniorengerechtes Umbauen einer Mietwohnung

Dass die Menschen immer älter werden, ist eigentlich ein Segen für diese Gesellschaft. Obwohl die Jungen darüber klagen, dass sie angeblich für die Alten aufkommen müssen. Bei dieser medialen Diskussion denkt niemand daran, dass die heute Alten auch einmal jung waren für die damals Alten sorgen mussten.

Aber das nur am Rande. Da ältere Menschen, die ein Leben lang gearbeitet haben, über mehr Geld verfügen als beispielsweise Berufsanfänger, sind die Rentner im Normalfall vermögender. Sie sind eine Schicht der Gesellschaft, die einerseits viel geleistet hat in ihrem Leben, sich im Alter andererseits die Früchte dafür leisten kann.

Read more

Was kann man erfolgreich gegen Silberfische unternehmen?

Wir alle haben in unseren Wohnungen ungebetene Gäste, von denen wir manchmal gar nichts mitbekommen. Manchmal sehen wir sie noch von dannen flitzen und seufzen tief, weil wir uns wieder mit ihnen auseinander setzen müssen: Gemeint sind natürlich die Silberfische. Vielleicht sollten wir uns einmal auf die Suche nach Ursachen machen, warum sie immer und immer wieder auftauchen und wie man erfolgreich gegen sie vorgehen kann, natürlich ohne Kammerjäger.

Darf ich vorstellen: Silberfisch!

Sie sind klein, nicht einmal einen Zentimeter lang. Ihre Haut glänzt silbrig, als wäre sie mit Schuppen besetzt. Und sie sind schnell! Vorrangig sind sie dort zu finden, wo es immer wieder einmal nass sein kann: Küche, Bad, Keller. Obwohl sie so klein sind, finden viele Menschen sie eklig und greifen sofort zur Chemie-Keule aus dem Baumarkt. Doch das ist eigentlich gar nicht nötig, wenn man nur die Zusammenhänge kennt.

Read more

Wenn die Mülltonnen sich in der Einfahrt aufreihen

Wer kennt die Schwierigkeit nicht? Besonders Hausbesitzer können ein Lied davon singen. Wohin mit den zahlreichen Mülltonnen. Zumal es bisweilen bis zu vier Behälter sind. Stehen die Abfallboxen vor der Eingangstür sieht der Eingangsbereich direkt schmuddelig aus. Das Lösungskonzept sind Mülltonnenboxen.

Mülltonnenbox aus Gehölz, Kunststoff oder Edelstahl!

Die Mülltonnenbox die man auf www.muellboxen-shop.de begutachten kann, ist je nach Bedarf in verschiedenen Fertigungen und diversen Materialien erhältlich. Da können Sie eigenhändig bestimmen, welche Mülltonnenbox am ehesten zu Ihrem Heim passt. Vor allem gemocht ist z. B. die Mülltonnenverkleidung aus Gehölz. Bei dieser Version verschwinden die Abfallbehälter in einem Mülltonnenhaus aus hochwertigem Gehölz mit Vordertür und Deckel. Die Scharniere dieser Mülltonnenboxen sind in der Regel aus rostfreiem Metall, sodass Sie wetterunempfindlich sind. Read more

Den Eingangsbereich schützen

Ist Ihnen das auch schon einmal passiert? Es regnet in Strömen und ausgerechnet dann steht man vor einem Haus, das nicht über drops-570785_640ein Vordach an der Haustür verfügt. Die Folge: Man ist vollkommen durchnässt, wenn die Dame des Hauses die Tür öffnet und einen nur noch ungern hinein bittet. Leider war dies eine Zeit lang üblich, die Vordächer weg zu lassen. Doch geben sie dem Haus einen besonderen Charme und laden auf eine herzliche Art und Weise zum Eintreten ein.

Gut geplant ist halb gewonnen

Auch wenn das Haus bisher kein Vordach hat, so ist es kein Problem, dies nachträglich zu errichten. Für den geübten Heimwerker ist es kein Problem, das Holz entsprechend vorzubereiten. Was zu einer Schwierigkeit werden kann, ist die Befestigung des Vordaches am Mauerwerk des Hauses. Ist das Haus zweischalig ummauert, so muss beachtet werden, dass die Vormauerschale statisch keine Belastung erfahren darf. Das bedeutet, dass sowohl Dübel als auch Gewindestange durch die Klinkerfassade hindurch in das tragende Mauerwerk getrieben und dort verankert werden müssen. Im vorderen Bereich wird das Gerüst von Stützschuhen, die in Löchern, die bis zur Hälfte mit Beton gefüllt sind, eingesetzt sind, gehalten. Read more